CG Bonjour Namika

Besitzerin: Andrea Medinger/Stuttgart

Größe: 7kg, 38cm (9 Monate)

Hobby: Tricks, Agility

Ergebnisse: 

  • BH Prüfung am 30.09.17 mit 16 Monaten bestanden!

Beschreibung von Andrea über Mika, danke! 😘

Mika ist ein kleiner Wirbelwind. Ganz zart und zerbrechlich präsentiert sie sich, wie ein Wolf im Schafspelz *haha*

Tatsächlich hat sie es nämlich faustdick hinter den Ohren. Sie hat überhaupt keinen Respekt vor den Bedürfnissen ihrer beiden vierbeinigen Mitbewohner (nur die Omi – 15 Jahre – wird verschont). Wer möchte eine gewohnte Ruhepause nach dem Gassi???? Keine Chance! Nach getaner Arbeit und einem verdienten Mahl geht es hier erst mal so richtig ab. Wildes Toben über zwei Etagen, einer der Großen muss immer mitmachen. Kaum vorstellbar, wie langweilig sie es hatten, als es bei uns noch keine Mika gab 🙂

Sie hat eine nicht enden wollende Ausdauer darin, ihr vertraute Hunde zum Mitspielen zu bewegen und mit dem Erfolg steigert sich auch die Ausdauer – sie lernt also selbständig das große 1×1 des Lernens!

Und wie jeder Pyrie hat sie auch einen enormen Eifer am Lernen. Kaum habe ich den Clicker in der Hand, bietet sie schon alles an, was sie bis dahin gelernt hat. Sie sucht nach Utensilien in der Umgebung, die sich z.B. für einen Target-Trick anbieten könnten. Ihr Arbeitseifer ist wirklich groß und kennt fast keine Grenzen.

Mika ist ein typischer Berger des Pyrénées mit einem ordentlichen Maß an Misstrauen. Im Freilauf wittert sie schon weit im voraus fremde Gerüche und zeigt dies auch lautstark an. Fremde Menschen werden immer noch teilweise angebellt und sie legt dafür auch längere Distanzen von mir weg zurück. Das muss und wird sich noch ändern, denn zum einen gibt es ja mich und zum anderen wächst die Erfahrung.

Bei fremden Hunden in der Umgebung steigert sich das Ganze noch 😦
Aber auch das ist eben typisch Berger – wir arbeiten behutsam an der Korrektur dieses Verhaltens.

Mit nun 7 Monaten ist Mika (heute gemessen und gestaunt) 38cm groß und 7kg schwer. Ich hätte nicht geglaubt, dass sie diese Größenmarke erreicht, denn sie wächst gleichmäßig sehr langsam. Noch ist sie extrem zierlich, was natürlich auch durch das sehr kurze Fell unterstrichen wird. Ihr Körperbau ist top mit entsprechend langen Beinen und dazu passender Rückenlänge. Die Rutenhaltung ist perfekt. Sie hat alle Zähne und GANZ TOLLE TIEFSCHWARZE AUGEN mit einer schönen Form!!!
Nur die Ohren *tstststs* 🙂

Mika ist wild, laut, sie beißt, sie zerstört alles aus Papier, sie ist motiviert. Sie ist NICHT schmusig. Sie ist NICHT süß und goldig, was andere bei ihrem Erscheinungsbild immer vermuten. Aber die merken es dann bei entsprechend unvorsichtiger Annäherung auch ganz schnell.

Ich habe viel Freude mit ihr und bin sehr gespannt auf ihre weitere Entwicklung.

Vielen Dank für dieses kleine schwarze Teufelchen 😉 

Bilder

Advertisements